Reit-, Fahr- und Zuchtverein Niederoderwitz e.V.
Reit-, Fahr- und Zuchtverein Niederoderwitz e.V.

Saison 2019

5. und 6.10. - Hallenturnier und Pflügertag in Horka - Saisonabschluss und Voltigierschaubild

Das erste Oktoberwochenende gehört traditionell unserem Partnerverein aus Horka, die an diesen Tagen immer zum Hallenturnier laden. Zusätzlich fand am Sonntag dort auch wieder der Internationale Pflügertag statt. Während am Samstag Katharina Wick mit Elblings Rubin als Zweite in der Dressur der Kl. E für einen erfolgreichen sportlichen Saisonabschluss sorgte, waren wir am Sonntag wieder mit zahlreichen helfenden Händen und unserer Voltigiergruppe vor Ort, die im Rahmen des Pflügertages auf dem Festplatz vor der Reithalle mit dem Voltigierschaubild „The Greatest Showman“, welches bereits zu unserer Pferdeleistungsschau aufgeführt wurde, zum Schauprogramm gehörte.

03.10. – Voltigierturnier Neu-Krauscha

Nach einem Jahr Pause waren wir wieder einmal beim Voltigierturnier in Neu-Krauscha auf dem Tannehof am Start. Dort wurden diesmal auch die Kreis-, Kinder- und Jugendspiele im Voltigieren für den Landkreis Görlitz ausgetragen. Unsere Mannschaft aus den Turnern Marie Bode, Katja Prinke, Marie Wagner, Anni Nitsch, Anny Menzel, Amelie Moc, Liesbeth Riegel, Vanessa Gedlich und Katy Menzel konnte sich dabei über einige Medaillen freuen. So gewannen Katja Prinke und Marie Wagner jeweils Gold im Einzelvoltigieren Galopp-Schritt in Ihrer Altersklasse. Zudem gab es Silbermedaillen für die Schritt-Gruppe, Marie Wagner im Einzelvoltigieren Schritt sowie das Doppel aus Anny und Katy Menzel. Im Doppelvoltigieren belegten Marie Bode und Liesbeth Riegel zudem noch den Bronzerang. Ein großer Dank geht auch an unser Voltigierpferd Elblings Rubin der wieder super mitgemacht hat.

07.09.2019 - PLS Kodersdorf - Blaue Schleifen für Elblings Rubin

Am ersten Samstag im September reisten Ines Rücker und ihr Pferd Elblings Rubin zur Pferdeleistungsschau nach Kodersdorf. Dort starteten die beiden in der Dressurreiterprüfung Klasse A und in der Dressurprüfung A**. Mit soliden Vorstellungen konnten sie sich in beiden Prüfungen den 4. Platz und damit zwei Blaue Schleifen sichern.

1. Breitensportturnier Zittau am 24.-25.08. 2019 - Auf Schleifenjagd

Nach der langen Sommerferienpause waren wir am 24. und 25. August in Zittau beim 1. Breitensportturnier des Reiterhofs „Drei Linden“ am Start und konnten zahlreiche Platzierungen erringen. Im Geschicklichkeits-

Führzügelwettbewerb bis sieben Jahre sicherte sich Katy Menzel auf Mickie den Sieg. Auch im Reiterwettbewerb Schritt-Trab konnten sich unsere Starter erfolgreich platzieren. Anni Nitsch auf Simba belegte Rang 2 vor Sophie Maurer mit Tanja auf Rang 3 und Freya Müller auf Selina, die den 5. Platz erreichte. Im Dressurreiterwettbewerb Schritt-Trab konnten wir uns am Ende

über die Plätze 2 (Theresa Schmidt mit Simba), 3 (Eleni Urland mit Elblings Rubin) und 4 (Anny Menzel mit Simba) freuen. Besonders erfolgreich lief der Dressurreiterwettbewerb mit Galopp, hier siegte Katharina Wick vor Helena Werner (beide Elblings Rubin) und Vanessa Gedlich (Mickie). Aber auch im Springreiten gab es einige Platzierungen. Marie Wagner belegte Platz 2 mit Selina im Springreiterwettbewerb und Emilia Schmidt holte sich den 2. Rang im Springwettbewerb mit steigenden Anforderungen. Zudem gab es noch zwei goldene Schleifen für Ines Rücker (Sieg auf Elblings Rubin in der 85er-Hunterklasse mit 7,0) und Katharina Reck (Sieg auf Rising Sun im Jump and Wheelbarrow mit ihrer Läuferin Katja Prinke).

Pfingstturnier Horka am 08. bis 10.06. – Nächste Platzierung in der Klasse A für Ines Rücker

Wie bereits im vergangenen Jahr waren wieder einige Vereinsmitglieder zum traditionellen Pfingstturnier unseres Partnervereins aus Horka gereist um bei der Durchführung der Veranstaltung tatkräftig zu helfen. Auch sportlich waren wir etwas aktiv und so konnte sich Ines Rücker mit Elblings Rubin über den 6. Platz in der Dressurreiterprüfung der Klasse A bei hochwertiger Konkurrenz aus Sachsen und Brandenburg freuen.

Reiterfest Heuscheune Großhennersdorf am 01.06. – Sieg für die kleinste Reiterin

Nachdem wir im vergangenen Jahr leider aus terminlichen Gründen nicht am Reiterfest der Heuscheune in Großhennersdorf teilnehmen konnten, waren wir bei der diesjährigen Ausgabe wieder zahlreich in verschiedenen Wettbewerben vertreten. Sportlicher Höhepunkt aus unserer Sicht war der Sieg von Tabea Höhne auf Mickie im Führzügel-Geschicklichkeitswettbewerb. Aber auch in den anderen Wettbewerben konnten wir einige Platzierungen erreichen. Im Reiterwettbewerb Schritt- Trab belegten Anny Menzel und Anni Nitsch bei 21 Teilnehmern auf Simba die Plätze 3 und 4. Zudem erreichte Laura Wiegmann auf Mickie einen 7. Platz. Marie Wagner konnte sich über den 5. Platz in der Geschicklichkeit mit unserem neuen Schulhaflinger Selina freuen. In der Dressur für Fortgeschrittene erritt sich Ines Rücker mit Elblings Rubin Platz 3.

11.05. kleine PLS Kemnitz – Elblings Rubin goldener Nachmittag

Auch zur kleinen Pferdeleistungsschau des RFV Kemnitz e.V. war unser Verein wieder zahlreich vertreten und konnte einige Erfolge erzielen. Früh am morgen konnte sich Katharina Wick mit Elblings Rubin in der Dressur E5/1 als Vierte platzieren und sicherte sich so die erste Schleife der Saison 2019. Der anschließende Reiter-Wettbewerb Schritt-Trab war dann fest in Niederoderwitzer Hand. Eleni Urland siegte auf Artos und Anny Menzel und Theresa Schmidt (beide auf Simba) belegten die Plätze 3 und 4. Im Führzügelwettbewerb konnten sich Laura Wiegmann, Tabea Höhne und Katy Menzel mit Mickie bzw. Artos über den geteilten 6. Rang freuen. Zudem gab es eine weitere E-Dressur bei der Nicola Hofmann mit Sanny den 2. Platz belegte.

Highlight des Tages war aber die Dressur der Klasse A, die mit über 40 genannten Startplätzen ein starkes Teilnehmerfeld bot. Ines Rücker und Elblings Rubin waren als letzte an der Reihe und sorgten mit einer tollen Leistung für Begeisterung im Team Niederoderwitz bei der Notenvergabe durch die Richter, als diese die Wertnote 7,4 verkündeten, was gleichzeitig den 1. Platz bedeutete.

27./28.04. Reiterfest Großhennersdorf – Simbas super Einstand

Einen festen Platz in unserem Terminkalender hat das Reiterfest des benachbarten RV Großhennersdorf e.V. das traditionell am letzten Aprilwochenende stattfindet. Auch in diesem Jahr waren wir wieder in vielen Wettbewerben vertreten und konnten einige Platzierungen davontragen. Am Samstag standen zunächst die Dressurwettbewerbe an. Besonders erfreulich war der 1. Platz für Anny Menzel im Dressurwettbewerb Schritt-Trab, da sie unsere neue Schulpferdestute Simba das erste Mal auf Turnier vorgestellt hat. Zudem erreichte Vanessa Gedlich mit Mickie im gleichen Wettbewerb den 3. Platz. Auch im Reiterwettbewerb mit Galopp gab es für uns zwei Platzierungen - Marie Bode und Eleni Urland platzierten sich auf Artos auf Rang 2 bzw. Rang 6. Ponystute Mickie konnte zudem noch zwei weitere 3. Plätze erreichen – mit Laura Wiegmann im Longenreiterwettbewerb und mit Helene Jordan im Reiterwettbewerb Schritt-Trab. Nicola Hofmann auf Sanny siegte außerdem in der Dressur E8 und in der Dressur für Fortgeschrittene belegten Nicola Hofmann auf Gunatora und Ines Rücker auf Elblings Rubin die Plätze 3 und 4.
Am Sonntag folgten dann die Springwettbewerbe und auch da gab es einige Erfolge zu feiern. Elblings Rubin konnte sich mit drei Reitern platzieren. Im Springwettbewerb bis 70 cm erreichte Marie Wagner auf ihm den 6. Platz, im Jump and Run landete Ines Rücker mit Läuferin Katharina Reck auf Platz 5 und im Springen mit Stechen sicherte sich Emilia Schmidt den 4. Platz.

Breitensporttag Horka am 07.04. – Saisonauftakt mit Licht und Schatten

Traditionell starten unsere Mitglieder beim Breitensporttag des RFV Wehrkirch Horka e.V. in die Saison. Auch in diesem Jahr waren wir wieder in den nördlichen Teil des Landkreises gereist, um an den ersten Qualifikationen zum Ostsächsischen Breitensport-Nachwuchscup teilzunehmen und nach dem langen Winter eine erste Standortbestimmung zum Leistungsstand zu bekommen. Früh am Morgen stand zunächst eine Dressuraufgabe der Klasse E auf dem Programm. Leider nahm die Nervosität vor dem ersten Turnierstart der Saison etwas überhand und so war mit einigen Patzern bei unseren Reitern kein gutes Ergebnis drin. Lediglich Nicola Hofmann mit Sanny schaffte es als Achte in die Platzierung. Nach der Mittagspause wurde das Dressurviereck abgebaut und es ging im Springparcours weiter. Im Kreuzspringwettbewerb schrammte Marie Wagner mit Elblings Rubin ganz knapp an der Platzierung vorbei. Anschließend stand noch das Fehler-Zeit-Springen zur OBNC-Qualifikation 2019 auf dem Plan, an dem Katharina Reck mit Rising Sun und Emilia Schmidt mit Elblings Rubin von uns teilnahmen. Beide blieben im Parcours fehlerfrei und sorgten mit den Plätzen 4 und 7 im 25 Teilnehmer starken Starterfeld für einen gelungenen Turnierausklang.

RFZV Niederoderwitz e.V.

Adresse:

Kirchstraße 9

02791 Oderwitz

 

Telefon: +49 173 6784714

(Ansprechpartner Oliver Hofmann)

E-Mail: pferdesport.oderwitz@gmail.com

Druckversion | Sitemap
© RFZV Niederoderwitz e.V.

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.